FANDOM


Hallo Thomas, was machst du denn hier?"
"Ich ziehe einen Zug, siehst du das denn nicht?"
"Wo sind denn deine Waggons?"
"Das darf nicht wahr sein! Die haben wir doch nicht zurückgelassen!
"
— Der Signalsteller und Thomas
Thomas'Train26
Thomas' Zug
Regie

David Mitton

Produzent(en)

David Mitton
Robert D. Cardona

Buch

Reverend W. Awdry
(Original)
Britt Allcroft
David Mitton
(Fernsehfassung)

Erzähler

Manfred Steffen
(Deutschland)
Ringo Starr
(England/Amerika)
George Carlin
(Amerika)

Erstausstrahlung

23.10.1984
(England)
10.04.1987
(Australien)
12.02.1989
(Amerika)
01.05.1990
(Japan)
19.12.1991
(Amerika
(George Carlin))
09.06.2000
(Deutschland)
03.01.2008
(Ungarn)

Vorherige Episode

Gordon in Not

Nächste Episode

Die Güterwagen

Thomas' Zug (Thomas' Train/A Big Day for Thomas) ist die fünfte Episode der ersten Staffel.

HandlungBearbeiten

Die Hauptaufgabe von Thomas als Station-Pilot ist es, die Waggons für die Züge zusammenzustellen. Thomas hat dies allerdings satt und möchte auch Züge ziehen, aber die anderen Lokomotiven meinen, er sei zu ungeduldig und würde irgendwas vergessen. Thomas wollte ihnen das Gegenteil beweisen.

In dieser Nacht sind Thomas und Henry allein im Depot, Henry war krank. Die Arbeiter versuchen ihr Bestes, aber es nutzte nichts. Thomas tat es leid für Henry, der sich am nächsten Morgen ebenso schlecht fühlte, als er den frühen Zug ziehen sollte. Es ist Zeit für Thomas, die Waggons bereitzustellen und er beginnt zu hoffen, dass er den Zug ziehen darf, wenn Henry es nicht kann. Er macht sich auf, um die Waggons zu holen.

Thomas bringt die Waggons schnell zum Bahnsteig und möchte sich am Liebsten sofort an die Spitze setzen. Aber das erlaubte sein Lokomotivführer nicht und sagte ihm stattdessen, er solle nicht ungeduldig sein. Alle Fahgäste stiegen ein und alles war bereit, aber Henry kam noch immer nicht. Der dicke Kontrolleur kam um nach dem Rechten zu sehen und ihm wurde alles mit Henry erzählt. Er forderte eine andere Lokomotive an, aber da nur Thomas da war, setzte er an den Zug.

Thomas wurde angekuppelt, ber was dann passierte weiß niemand genau: Vielleicht war Thomas zu ungeduldig, vielleicht zog der Lokführer den Hebel aus Versehen, oder vielleicht vergaß die Mannschaft, Thomas mit dem Zug zu verbinden. Auf jeden Fall verließ Thomas den Bahnhof ohne den Zug und die Passagiere sind sehr überrascht und wütend. Die Männer im Stellwerk außerhalb des Bahnhofs versuchten Thomas zu stoppen, indem sie schrien und winkten, aber Thomas glaubte, dass sie jubelten.

Thomas machte sich auf den Weg und dachte, er würde einen Zug ziehen. Er sah viele Leute, die ihm zuwinkten, da sie "noch nie gesehaben haben, wie er einen Zug zog". Alles lief gut, bis er an einem Signal auf "Gefahr" halten musste. Thomas war wütend, dass er gestoppt wurde. Er unterhielt sich mit dem Signalsteller, der ihn fragte, was er hier mache. Thomas erklärte, dass er einen Zug zog, aber der Signalsteller machte ihn darauf aufmerksam, dass er keine Waggons hatte. Thomas war entsetzt, als er merkte, dass er seinen Zug zurückgelassen hatte. Der Signalsteller riet Thomas, besser zurückzufahren und die Waggons zu holen. Dieser war so traurig dass er fast weinte und machte sich auf den Weg zum Bahnhof zurück.

Im Bahnhof beschweren sich alle Fahrgäste beim dicken Kontrolleur darüber, wie schlimm diese Eisenbahngesellschafft war, aber als sie sahen, wie traurig Thomas war, konnten sie ihm nicht böse sein und gaben ihm noch eine Chance. Dieses Mal zog Thomas den Zug wirklich. Aber noch lange Zeit danach machten sich die anderen Lokomitven über Thomas' Fehler lustig.

CharaktereBearbeiten

OrteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Episode basiert auf der Geschichte "Thomas' Train" aus dem Railway Series Buch Thomas the Tank Engine.
  • Die Events dieser Episode wurde in The Adventure Begins neu aufgelegt.
  • Während Thomas die Waggons rangiert steht dort ein Waggon auf dem "NE" geschrieben steht.
  • Zwischen der originalen und restaurierten Version sind einige Unterschiede:
    • Die Footage wenn Thomas sagt "Noch nie hat man gesehen, wie ich einen Zug ziehe".
    • Nahaufnahmen von Thomas' Pfeife.
  • Neben Rusty und der Felsblock ist dies die Lieblingsfolge vom Episodenschreiber Davey Moore aus der klassischen Reihe.

FehlerBearbeiten

  • Wenn Henry repariert wird ist einer der Arbeiter nicht ganz angemalt.
  • Wenn Thomas das Signalhaus ohne den Zug passiert sind seine Augen wackelig.
  • Ein paar Leute die Thomas zu winken waren eigentlich am Bahnsteig.
  • In einer Nahaufnahme bewegen sich Thomas' Räder langsamer als der Hintergrund.
  • Am Ende der Folge fehlt Henrys Zug der Bremswaggon.
  • Wenn die anderen Thomas necken, ist Gordon unter ihnen, aber ein paar Sekunden zuvor war er ein paar Meter weiter.
  • In einer Nahaufnahme von Thomas ist ein Seil an seiner Kupplung, das ihn zieht.
  • In der ganzen Szene mit Thomas am Anfang in Knapford ist blu-tack unter seine Gesicht.
  • Wenn "Der Gepäckträger die Türen zuschlägt" ist die Spiegelung von Studio Equipment auf den Waggons.
  • Die Höhe der Puffer der Schnellzugwaggons ändert sich ständig.
  • James wird mit einem Zug gesehen, während Thomas die Waggons rangiert, dennoch war James im vorherigen Schuss im Depot.
  • James taucht auf obwohl er erst in Der Unfallzug vorgestellt wird.
  • Thomas' Augen sind am Ende wackelig.
  • Der Bremswaggon ist an Thomas' Zug an der falschen Seite; er ist vorne, sollte aber hinten sein.

In anderen SprachenBearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Britisch Thomas' Train Thomas' Zug
Amerikanisch A Big Day for Thomas Ein großer Tag für Thomas
Spanisch Un gran día para Thomas / Thomas Expreso Ein großer Tag für Thomas / Thomas Express
Hebräisch הרכבת של תומס Thomas' Zug
Japanisch トーマスのしっぱい Thomas' Fehlschlag
Norwegisch Toget til Thomas Thomas' Zug
Brasilianisches Portugisisch Uma Surpresa Para o Thomas / Um Grande Dia Para Thomas Eine Überraschung für Thomas / Ein großartiger Tag für Thomas
Walisisch Trên Tomos Thomas der Zug
Slovenisch Tomažev Vlak Thomas' Zug
Französich Le Train de Thomas Der Zug des Thomas
Italienisch Il Trenino di Thomas Thomas' Zug
Ungarisch Thomas Vonata Thomas' Zug
Holländisch De Trein van Thomas Der Zu von Thomas
Schwedisch Thomas tar tåget Thomas nimmt den Zug
Chinesisch 托马斯的火车 Thomas' Zug
Koreanisch 토마스와 실수 Thomas und Fehler
Polnisch Pociąg Tomka Thomas' Zug
Finnisch Tuomas-Veturin Juna Der Zug von Thomas-der Rangierlokomotive
Romänisch Trenul lui Thomas Zug von Thomas
Slovakisch Thomasov vlak Thomas' Zug
Russisch Поезд Томаса Thomas' Zug
Tschechisch Tomášův vlak Thomas' Zug
Dänisch Da Thomas trak et tog Als Thomas einen Zug zog
Serbisch Tomasova voz Thomas' Zug
Kroatisch Tomicina Vlak Thomas' Zug
Thai โธมัสดีใจ Thomas is begeistert

VeröffentlichungenBearbeiten

Deutschland

England

Wales

Amerika

DVD Boxsets

Australien

DVD Boxsets

Frankreich

Japan

Norwegen/Finnland/Island

Malaysien

SE

Australien

DVD Boxsets

NL

Neuseeland

Phillpinen

Italien

Brasilien

Slovenien

Romänien

DVD Packs

Serbien

Israel

HRV

Indien

Dänemark

China

Thai

Thaiwan

EpisodeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.