FANDOM


In diesem Artikel geht es um die Episode. Vielleicht suchten sie ja nach dem Charakter.
Du hast aber hässliche Räder!"
— Thomas zu Terence
Thomas,TerenceandtheSnow36.png
Terence,

der Traktor

Regie

David Mitton

Produzent(en)

David Mitton
Robert D. Cardona

Buch

Wilber Awdry
(original)
Britt Allcroft
David Mitton
(Fernsehfassung)

Erzähler

Ringo Starr
(Englisch)
George Carlin
(Amerikanisch)
Manfred Steffen
(Deutsch)

Erstausstrahlung

20.11.1984
(England)
22.04.1987
(Australien)
12.03.1989
(Amerika)
26.06.990
(Japan)
09.03.1998
(Deutschland)
07.01.2008
(Ungarn)

Vorherige Episode

Thomas geht angeln

Nächste Episode

Bertie, der Bus

Terence, der Traktor (Thomas, Terence and the Snow/Terence the Tractor) ist die dreizehnte Episode der ersten Staffel.

HandlungBearbeiten

Es ist Herbst auf Sodor und alles was mal grün war ist jetzt braun. Eines Tages sah Thomas einen Raupenschlepper, der ein Feld pflügt. Später gibt sich Thomas die Gelegenheit, ein Gespräch mit dem Traktor zu führen, der Terence heißt. Thomas macht die Bemerkung, Terence habe hässliche Räder, aber Terence erwiedert, dass seien keine Räder sondern Raupen. Thomas verlässt Terence und geht seiner Arbeit weiter.

Der Winter kam bald und alles wurde mit Schnee bedeckt. Thomas' Lokführer hat Angst vor den großen Schneemassen, aber Thomas lässt sich von etwas Schnee nicht einschüchtern. Jedoch ist seine Nebenstrecke mit Schnee überfüllt und ist nicht gerade gut gelaunt als er erfährt, dass er für die nächste Fahrt seinen Schneepflug braucht. Sein Lokführer sagt, es seihe zu gefährlich, ohne Schneepflug ducht das ,,blöde Zeug" zu fahren. An den Schneepflug befestigt zu werden machte Thomas sauer: Er war so unbequem und er wollte ihn nur noch loswerden, also schüttelte er daran, um ihn zu beschädigen. Am Ende des Tages war der Schneepflug so beschädigt, dass er die morgige Fahrt ohne ihn erledigen müsse. Der Lokführer sagte Thomas, er sei eine sehr böse Lok.

Am nächsten Morgen stand Thomas' Crew früh auf, um den kaputten Schneepflug zu reparieren, aber er war dermaßen verbeult, dass die Zeit nicht ausreichte. Thomas war sehr froh darüber, aber Annie und Clarabel hatten Angst vor, als Thomas' Lokführer berichtete, dass der Schnee im Tal besonders tief sei. Thomas macht das garnichts aus und er fährt munter weiter, aber als er durch den Tunnel fuhr, nahm das Unglück seinen Lauf... 

Thomas steckte im Schnee fest und Rückwärtsfahren brachte garnichts. Der Schaffner eilte los um Hilfe zu holen, wärend der Lokführer und der Heizer vergebens versuchten, Thomas auszugraben, aber das machte alles nur noch schlimmer und Thomas steckte immer tiefer fest. Thomas wusste genau, dass es ein Fehler war, den Schneepflug zu beschädigen und er schämte sich sehr. 

Ein Bus kam um sich um die Fahrgäste zu kümmern, aber wer kam um Thomas zu retten? Niemand anderes als Terence (ihm macht Schnee natürlich nichts aus) kam um Thomas zu retten. Nachdem er Annie und Clarabel (die nun leer waren) weggezogen hatte, kehrte Terence zu Thomas zurück, der sich nun absolut unmöglich selbst befreien konnte. Eine Kette wurde zwischen die beiden befestigt und Terence befreite Thomas mühelos. 

Thomas konnte sich nun wieder selber bewegen und nam Annie und Clarabel wieder auf und dankte Terence indem er sich dafür entschuldigte, dass er seine ,,Räder" als hässlich bezeichnete. Thomas' Lokführer hofft nun, Thomas habe seine Lektion gelernt und sei in der Zukunft vorsichtiger. Thomas versprach das auch und kehrte damit zurück zum Schuppen.

CharaktereBearbeiten

OrteBearbeiten

  • Lokschuppen in Tidmouth
  • Knapford
  • Ffarquhar
  • Hackenbeck Tunnel

Trivia Bearbeiten

  • Diese Episode basiert auf der Geschichte "Thomas, Terence and the Snow" aus dem Railway Series Buch Tank Engine Thomas Again.
  • Ein kurzer Ausschnit der Episode wurde bei einem Interwiev mit Wilbert Awdry und Ringo Starr genutzt.
  • Das ist die erste Episode in der ein Unfall komplet gezeigt wird.
  • Stock Footage von Thomas und der Schaffner wird benutzt.
  • George Carlins Erzählung der Episode wurde nie auf Shining Time Station gezeigt und wurde erst auf Thomas and Bertie's Great Race and Other Adventures veröffentlicht.
  • Das ist die erste Episode in der Thomas' berühmter Satz "Schlacke und Asche!" verwendet wird.
  • Das war die erste Episode in der nur eine Lokomotive vorkommt.

VeröffentlichungenBearbeiten

England

  • Thomas the Tank Engine & Friends
  • Troublesome Trucks and other stories
  • Troublesome Trucks, Coal and other stories
  • Thomas and the Breakdown Train and Other Stories
  • Bumper Special
  • Thomas and Bertie
  • Thomas' Christmas Party and 17 other stories
  • Your Favourite Story Collection
  • The Biggest Ever Christmas Collection
  • Seasonal Scrapes
  • The Complete First Series
  • Children's Christmas Favourites

VHS/DVD Pack

  • Classic Collection

Amerika

  • James Learns a Lesson and Other Stories
  • Thomas and Bertie's Great Race and Other Adventures
  • Thomas' Christmas Party and Other Favorite Stories
  • 10 Years of Thomas
  • Thomas' Christmas Wonderland and other Thomas Adventures
  • The Early Years
  • Ultimate Christmas

VHS/DVD Pack

  • Totally Thomas Volume 7
  • Totally Thomas Volume 9
  • Best Tales on the Tracks
  • Ultimate Thomas Collection

Japan

  • Thomas the Tank Engine Vol.4
  • The Complete Works of Thomas the Tank Engine 1 Vol.5
  • Sing-Along and Stories 1
  • Nice to Meet You Thomas!
  • Thomas and Bertie's Race

Australien

  • Troublesome Trucks and Other Stories
  • The Biggest Ever Christmas Collection
  • The Complete First Series
  • My First Thomas with Thomas
  • The Best of Thomas and Friends - Volume 1

Deutschland

  • Thomas und seine Freunde - Folge 2
  • Thomas und seine Freunde - Folge 1 (DVD)
  • Viele kleine Helfer

EpisodeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki