FANDOM


Wasser kann einer entschlossenen Lokomotive nichts anhaben!"
— Percy
PercyTakesthePlunge44.png
Percy nimmt ein Bad
Regie

David Mitton

Produzent(en)

David Mitton
Robert D. Cardona

Buch

Reverend W. Awdry
(Original)
Britt Allcroft
David Mitton
(Fernsehfassung)

Erzähler

Manfred Steffen
(Deutsch)
Ringo Starr
(Englisch)
George Carlin
(Amerikanisch)

Erstausstrahlung

29.10.1986
(England)
02.05.1988
(Australien)
28.05.1989
(Amerika;
Ringo Starr
)
18.06.1991
(Japan)
28.05.1993
(Amerika;
George Carlin
)
10.04.1998
(Deutschland)
19.01.2008
(Ungarn)

Vorherige Episode

Der Ausreißer

Nächste Episode

Schöner Mist,
Herr Diesel!

Percy nimmt ein Bad (Percy Takes the Plunge/Percy Takes a Plunge) ist die elfte Episode der zweiten Staffel.

HandlungBearbeiten

EInes Tages sehnte sich Henry im Hafen nach etwas Ruhe, aber stattdessen erzählt Percy Bill und Ben davon, wie er trotz des Regens Thomas' Fahrgäste übernommen hat. Henry hält die Geschihct efür Unsinn, aber Percy meint, "Wasser könne einer entschlossenen Lokomotive nichts anhaben". Während Bill und Ben von Percy beeindruckt sind, bringt Henry die beiden dazu, den Schuppen, der nur für Lokomotiven des dicken Kontrolleurs ist, zu verlassen.

Bill und Ben fahren alsoo und Percy ist sauer. Ihm hatte es Spaß gemacht. Henry hält seine Geschichten und Reden von Wasser und Entschlossenheit für Unsinn. Percy fährt nun auch, macht Henry aber darauf aufmerksam, dass er sich einmal, aus Angst, dass seine Farbe kaputt gehen könnte, in einem Tunnel versteckte.

Später treffen sich Percy und Thomas an eimen Schild auf dem steht: "Gefahr! Lokomotiven dürfen dieses Schild nicht überfahren!" Thomas erklärte Percy, dass er das Schild nicht überfahren dürfte, und dass er einmal deshalb in eine Mine stürzte. Percy konnte keine Mine sehen, aber auch nicht das abgesunkene Ende vom Kai. Percy war nun entschlossen zu beweisen, dass das Schild blödsinn sei, und schmiedete einen Plan.

Als er ein paar Güterwagen zum Hafen bringen sollte, bat Percy sie darum, ihm am Kai einen Stoß zu geben. Die Güterwagen lachten, da keine Lokomotve sie sowas bitten würde. Percys Plan war, so zu tun, als würde er vor dem Kai halten, sich dann von den Güterwagen über das Schild zu schieben und sie dann anzuhalten. Percy vergaß jedoch, dass man Güterwagen nicht trauen kann...

Am Kai stießen die Güterwagen Percy so hart, dass sowohl sein Lokführer als auch sein Heizer die Kontrolle verloren und absprangen. Percy erkannte seinen Fehler und sagte den Güterwagen, dass sie stehen bleiben sollten, aber es war zu spät, und sie schoben Percy ins Meer.

Später, als Percy im Wasser steckte, war der dicke Kontrolleur sehr verärgert. Percy bat darum, ihn rauszuholen, aber der dicke Kontrolleur meinte, dies könne erst bei Flut geschehen, und Percy habe hoffentlich seine Lektion gelernt. Als die Kräne gebracht wurden konnten, war es schin Nacht. Man musste hart arbeiten, ziehenum den schwachen und schmutzigen Percy aus dem Meer zu heben.

Am nächsten Morgen wurde Percy von Henry zu den Werken gebracht, um gereinigt und repariert zu werden. Henry war sehr amüsiert und erzählte Percy, dass er mehr Entschlossenheit brauche, und dass er es beim nächsten Mal vielleicht besser machen wird. Percy hoffte jedoch, dass es kein "nächstes Mal" geben wird.

CharaktereBearbeiten

OrteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Episode basiert auf der gleichnamigen Geschichte aus dem Railway Series Buch The Eight Famous Engines.
  • In der restaurierten Version verlassen Bill und Ben den Schuppen früher.
  • Ein paar Referenzen wurden in der Folge gemacht:
  • Das "DANGER" ist das aus In der Mine.
  • Auf einem Boot steht "Terrey" was an den Mitarbeiter Terence Permane anspielen könnte.
  • Ringo Starrs amerikanische Version wurde erst 2001 auf der Best of Percy auf DVD/VHS veröffentlicht.

FehlerBearbeiten

  • Der Erzähler sagt, dass Percy singend zum Hafen fuhr, aber er ist schon im Hafen.
  • Wenn die Kamera an Thomas ranzoomed sind einige Waggons im Hintergrund entgleist.
  • Bevor Percy das Schild überfährt, sieht man ihm auf dem Anleger, aber im nächsten SHot ist er wieder auf dem Festen Boden.
  • In der restaurierten Version verlassen Bill und Bens den Schuppen früher, weshalb ihre Geräusche zu spät kommen.
  • Im Shot wo Percy seitlich das Schild passiert lächelt er.
  • Bevor Percy ins Wasser fährt, sind ein paar seiner Waggons entgleist.
  • Diesel fährt durch den Hintergrund, aber er kommt erst in der nächsten Folge nach Sodor.
  • Wenn Percy aus dem Wasser gehoben wird, hat einer der Arbeiter blu-tak auf seinem Nacken.
  • Henrys Tender wackelt, wenn er in den Schuppen fährt.
  • Percys Bremswagen ändert sich während seiner Fahrt zum Hafen.
  • An mehreren Stelle ist Percys linker (Bildschirmrechter) Zylinder lose.
  • Bens Namenschild fällt ab wenn Henry in den Schuppen kommt.
  • In einer Nahaufnahme von dem von Güterwagen geschobenen Percy sieht man im Wasser die Reflektion einer Hand, die den Zug schiebt. Weiterhin sind Percys Augen in der Szene wackelig.
  • Bevor Percy ins Wasser fällt zieht seine Crew die Bremsen, aber nachdem sie rausspringen, bewegen sich Percys Räder noch.
  • Henry sagt zu Bill und Ben das sie nicht den dicken Kontrolleur gehören was aber nicht stimmt.

WarenBearbeiten

  • Holzeisenbahn (Wird nicht mehr hergestellt)
  • Take Along (Wird nicht mehr hergestellt)
  • Buzz Books - Percy Takes the Plunge
  • Ladybird Books - Percy and Harold/Percy Takes the Plunge (Ladybird book)|Percy and Harold/Percy Takes the Plunge

In anderen SprachenBearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Englisch Percy Takes the Plunge/Percy Takes a Plunge Percy nimmt den Sprung/Percy nimmt einen Sprung
Japanisch うみにおちたパーシー Percy fällt ins Meer
Finnisch Pekka Polskahtaa Percy fällt
Dänisch Percy falder i Percy fällt rein
Niederländisch Percy plonst erin Percy springt rein
Norwegisch Percy går i vannet Percy geht ins Wasser
Italiänisch Il tuffo di Percy Percys Eintauchen
Kroatisch Pero golubica Percy tauchte
Russisch Перси падает в воду Percy fällt in das Wasser
Ukrainisch Персі робить рішучий крок Percy nimmt den Sprung
Slovenisch Poldi pade v vodo Percy fällt in das Wasser
Polnisch Kąpiel Piotrka Percys Bad
Chinesisch 培西的冒险 Percys Abenteuer
Koreanisch 바다에 빠진 파시 Percy fällt in das Meer
Romänisch Percy Intra la Apă Percy sinkt
Spanisch Percy se lanza al agua Percy nimmt den Sprung
Ungarisch Percy Merész Tette Er machte eine Kühnheit, Percy
Slovakisch Perciho pád Percys Fall
Tschechisch Percyho pád Percys Fall
Schwedisch Percy går i vannet Percy geht in das Wasser
Serbisch Persi u vodi Percy in Wasser
Thaiwanisch เพอร์ซีจมน้ำ Percy ertrank

VeröffentlichungenBearbeiten

Deutschland

England

DVD Packs

Amerika

DVD Boxsets

Australien

  • The Complete Second Series
  • Percy and Harold and Other Stories
  • Playtime

DVD Boxsets

Neuseeland

HRV

NL

DVD Boxsets

Phillippienen

Japan

Dänemark

Indien

Norwegen

Finnland/Israel

  • Thomas the Tank Engine 4

Malaysien

Ukraine

Italien

Romänien

DVD Packs

Serbien

China

Thai

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki