FANDOM


Bonjour!"
— Millie, Luke und Mille tauschen, siebzehnte Staffel

Milliepromo

Millie
  • Designer: Decauville
  • Bauer: Borsig
  • Baujahr: 1911
  • Spur: 2ft 3in
  • Achsfolge: 0-4-0WT

Millie ist Sir Robert Norrambys französische Privatlok.

BasisBearbeiten

Millie basiert auf Decauville 0-4-0 Wellen-Tank No. 8069 "Tabamar" die 1911 gebaut wurde. Anders als ihre Basis hat Millie einen Kohle-Behälter.

BemalungBearbeiten

Millie ist französisch-blau mit weißen Streifen, goldenem Umlauf, Kesselstreifen, Radspeichen und einem Sir Robert Norramby-Wappen auf ihrer Seiten. Ihr Name steht in weiß auf den Seiten ihres Heizkessels geschrieben.

AuftritteBearbeiten

TV-SerieBearbeiten

SpecialsBearbeiten

SynchronsprecherBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Millie ist nach Victor die zweite Lok, die eine andere Sprache spricht.
  • Millie hat die Pfeife von Lady.
  • Sie war die erste weibliche Schmalspurlok in der TV-Serie.
  • Millie ist im amerikanischen Thomas-Land fälschlicherweise als eine 0-4-2 Satteltank-Lokomotive gebaut.
  • In Staffel 20 bekam Millie eine Rückleuchte.