FANDOM


Lokomotiven ohne Pfeifen sind überhaupt keine richtigen Lokomotiven"
— Mike, Small Railway Engines

MikeCGIpromo

MikeRWS

Mike
  • Bauer: Clarksons in York
  • Designer: Sir Arthur Heywood
  • Baujahr: 1966
  • Spur: 15 inch
  • Achsfolge: 2-8-2
  • Sodor erreicht: 1967

Mike ist eine starke rote Miniaturlok, die von Passagieren zu Gütern alles transportieren kann. Er ist die jüngste Lok der Arlesdale-Eisenbahn.

Biografie in The Railway Series

Mike arbeitete bis 1967 auf einer unbenannten Linie in England, zu der Zeit in der ihre Linie geschlossen und er, Rex und Bert nach Sodor geschickt wurden, um auf der Arlesdale-Eisenbahn zu arbeiten. Nicht lange nach der Ankunft, verspottet Mike Duck, als die Great Western Probleme mit ihrer Pfeife hatte und ungewöhnliche Geräusche machte, die bei Rex auslösten, ihm davon zu erzählen, dass Mike seine Pfeife verloren hatte. Zwar zog er einen Personenzug, aber es hatte sich eine Kuh auf die Linie verirrt und Mike pfiff laut, um sie zu bewegen, dabei flog die Pfeife weg. Dies bedeutete, dass seine Mannschaft und Passagiere für ihn pfeifen mussten. Zu allem Überfluss gab es keine Ersatzpfeife. Mike wurde für den Rest des Tages in den Steinbrüchen geschickt.

Jahre später, nachdem Jock in Betrieb genommen wurde, wollte Mike den Neuankömmling für seinen Übermut büßen lassen. Während sie also gemeinsam einen Zug in Doppeltraktion zogen, gab Mike nachdem sie an Green vorbei waren weniger Dampf, sodass Jock sowohl den Zug als auch Mike alleine ziehen musste. Mikes Plan ging jedoch nicht auf, da sein Injektor auf dem Rückweg fehlschlug und Jock ihn nach Hause fahren musste. Nach der Reperatur entschuldigte sich Mike bei Jock.

Auftritte

The Railway Series

TV-Serie

Specials

Waren

Galerie