FANDOM


Nicht wie Merlin, ich bin Merlin! Der erste Prototyp der König Artus-Tarnlok-Klasse!"
— Merlin stellt sich vor, Auf großer Reise

Merlin

Merlin
  • Nummer: 783
  • Baureihe: LSWR N15 Southern Railway "King Arthur"
  • Designer: Robert Urie, Richard Maunsell und Oliver Bullied
  • Bauer: Eastleigh Works
  • Baujahr: August 1925
  • Achsfolge: 4-6-0

Merlin ist eine dreischörnsteinige Schlepptenderlok, die fest davon überzeut ist, sich unsichtbar machen zu können.

BemalungBearbeiten

Merlins Dampfkessel, Führerhaus, Tender und auch die Rauchkammer sind in einem hellen Grauton bemalt. Seine Räder und Umlauf sind rot während seine Schornsteine und Rauchleiter schwarz sind und seine Nummer in weiß auf dem Kohlewagen, den Führersatnd und an der Front steht.

BasisBearbeiten

Merlin basiert auf Southern Railways „King Arthur" Klasse. Wie auch Merlin wurde die echte Nummer 783 (Genannt Sir Gillemere) als Kriegsexperiment mit drei Schornsteinen bestückt. Durch die zusätzlichen Schornsteine sollte die Lokomotive komplett mit Dampf umhüllt sein, um sie im Krieg vor Bombenflugzeugen unsichtbar zu machen.

AuftritteBearbeiten

SpecialsBearbeiten

Er könnte in Staffel 22 auftreten.

SynchronsprecherBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Merlin hat eine LNER A4 3-Ton-Dampfeife.
  • Merlins Tender ist der von Bert aufgestift und modifiziert.
  • Nach BoCo ist Merlin die zweite Lok, dessen Baureihe genannt wurde.
  • Merlins Gesicht basiert auf dem seines englischen Sprechers Hugh Bonneville.

WarenBearbeiten

Externer LinkBearbeiten

[1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.