FANDOM


Hab' ich doch gesagt. Lassen Sie es doch Henry versuchen."
— Gordon
EdwardGordonAndHenry46
Gordon in Not
Regie

David Mitton

Produzent(en)

David Mitton
Robert D. Cardona

Buch

Reverend W. Awdry
(Original)
Britt Allcroft
David Mitton
(Fernsehfassung)

Erzähler

Manfred Steffen
(Deutschland)
Ringo Starr
(Englisch)
George Carlin
(Amerika)

Erstausstrahlung

16.10.1984
(England)
09.04.1987
(Australien)
05.02.1989
(Amerika)
24.04.1990
(Japan)
06.08.1993
(Amerika
(George Carlin))
24.02.1998
(Deutschland)
02.01.2008
(Ungarn/Tschechien/
Slowakai)

Vorherige Episode

Die traurige
Geschichte von
Henry

Nächste Episode

Thomas' Zug

Gordon in Not (Edward, Gordon and Henry/Henry to the Rescue) ist die vierte Episode der ersten Staffel.

HandlungBearbeiten

Gordon zieht immer den großen Schnellzug und ist stolz darauf, dass er die einzige Lokomotive ist, dafür stark genug ist. Eines Tages war er wieder auf großer Fahrt und würde gleich am Tunnl vorbeikommen, in dem Henry eingemauert wurde. Henry bereute derweil, dass er sich, aus Angst, dass seine Farbe kaputt geht, nicht aus dem Tunnel kommen wollte und fragte sich, ob der dicke Kontrolleur ihm je verzeihen würde.

Gordon wollte Henry ein gemeinen Pfeifenton zurufen, als sein Sicherheitsventil platze und er vor dem Tunnel zum Halt kam. Der dicke Kontrolleur war verärgert und während er eine neue Lokomotive besorgen wollte, quälte sich Gordon auf ein Abstellgleis. Henry sah was passierte und lachte einfach.

Edward versuchte den Schnellzug zu schieben, aber er war nicht stark genug dafür. Gordon schlug vor, es Henry versuchen zu lassen, und der dicke Kontrolleur war einverstanden. Henry wurde befreit und zog den Schnellzug während Edward schob. Der dicke Kontrolleur sah aus dem Fenster, aber der Zug war so schnell, dass er seinen Hut verlor, zugunsten einer Ziege, die ihn auffraß. Die Lokomotiven kamen schließlich am Zielbahnhof an und wurden von allen Fahrgästen gelobt. Sie kehrten dannch ins Depot zurück.

Henry weiß jetzt, dass der beste Schutz vor Regen nicht in Tunneln zu finden ist und dass seine Bemalung nicht so leicht zerstört wird. Aber trotzem hat er seinen Lokomotivführer gebeten, sich ordentlich abwaschen zu lassen.

CharaktereBearbeiten

OrteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Episode basiert auf der Geschichte "Edward, Gordon and Henry" aus dem Railway Series Buch The Three Railway Engines.
  • Stock Footage von Die traurige Geschichte von Henry wird benutzt.
  • In einem gelöschten Foto ist eine Leiterplatte in der Nähe der Gleise zu sehen.
  • In einem gelöschten Foto steht der dicke Kontrolleur in Wellsworth mit seinem Hut, den er eigentlich bei der Fahrt verloren hat.
  • Auf einen von James' Güterwagen am Anfang steht NE.
  • Sprout TV gab der Episode den britischen Titel.
  • Edward erwähnte die Events dieser Episode kurz in The Adventure Begins.
  • Das war die erste Episode, in der Thomas nicht auftauchte.

FehlerBearbeiten

  • Von dem Punkt aus wo Henry befreit wird bis hin zu dem in dem er in Wellsworth ist ist Ringo Starrs amerikanische Version Assynchron.
  • Wenn Gordon sagt: "Ich werde Henry ein "bsss" "bssss" zu rufen" ist Studio Equipment in der oberen rechten Ecke sichtbar. Wenn Gordon langsamer wird ist es benefalls sichtbar und seine Räder drehen sich rückwärts.
  • Nachdem Gordon von den Waggons abgekuppelt losfährt drehen sich seine Hinterräder nicht so wie sie sollen.
  • Wenn Gordon auf dem Abstellgleis ist stehen die Waggons plötzlich woanders.
  • Wenn Gordon sagt: "Edward kann den Zug nicht schieben!" bewegen sich seine Augen sehr schnell, da geschnitten wurde.
  • Wenn Edward und Henry losfahren ist Gordon entgleist.
  • Während Henry im Tunnel ist ist sein Gesicht voller Staub, aber in späteren Nahaufnahmen ist es sauber, da diese Szenen vorher gefilmt wurden.
  • Gordon fährt von Knapford aus nach Vicarstown. Wenn Edward und Henry in der selben Richtung weiterfahren landen sie aber in Wellsworth, was in der anderen Richtung liegt, von wo aus Gordon gekommen ist.
  • Weil Stock Footage benutzt wird ist die Szene in der Sir Topham Hatt Henry sagt, er solle eine Drehscheibe sichen dunkler als die anderen.
  • Der Schnellzug hat zwei Bremswaggons.
  • Wenn Edward un Henry losfahren passiert der letzte Waggons Gordon zweimal.
  • Wenn Henry die Ziege passiert ist Edward weg.
  • James taucht auf, obwhl er erst in Der Unfallzug vorgestellt wird.
  • Wenn der dicke Kontrolleur Henry fragt, ob er den Zug ziehen wolle ist Gordon nicht mehr auf dem Abstellgleis.
  • In ein paar Nahaufnahmen ist blaue Farbe auf der Hand von dicken Kotrolleur.
  • Blu-Tack ist unter den Füßen einiger Fahrgäste.

In anderen SprachenBearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Britisch Edward, Gordon and Henry Edward, Gordon und Henry
Amerikanisch Henry to the Rescue Henry zur Rettung
Spanisch Edward, Gordon y Henry Edward, Gordon und Henry
Norwegisch Edward, Gordon og Henry Edward, Gordon und Henry
Walisisch Edward, Gordon a Henri Edward, Gordon und Henry
Hebräisch אדי, גורדון והנרי Eddie, Gordon und Henry
Japanisch ヘンリーだいかつやく Henrys großer Erfolg
Franzöisch Edouard, Gordon et Henry Edward, Gordon und Henry
Italienisch Libertà Ritrovata Neuentdeckte Freiheit
Finnisch Edward Jori ja Henri Edward, Gordon und Henry
Holländisch Edward, Gordon en Henry Edward, Gordon und Henry
Slovenisch Edvard, Gorazd in Henrik Edward, Gordon und Henry
Kroatisch Edo, Gordon i Hrvoje Edward, Gordon und Henry
Polnisch Edek, Gabryś i Henio Edward, Gordon und Henry
Russisch Вновь обретенная Свобода Neue Freiheit
Ungarnisch Edward, Gordon és Henry Edward, Gordon und Henry
Dänisch Edward, Gordon og Henry Edward, Gordon und Henry
Schwedisch Edward, Gordon och Henry Edward, Gordon und Henry
Romänisch Edward, Gordon şi Henry Edward, Gordon und Henry
Chinesisch 艾德华,高登和亨利 Edward, Gordon und Henry
Koreanisch 세 친구 Drei Freunde
Slovakai Eduard, Gordon a Henry Edward, Gordon und Henry
Tschechisch Edward, Gordon a Henry Edward, Gordon und Henry
Serbisch Edvard, Gordon i Henri Edward, Gordon und Henry
Brasilianisches Portugisisch O Resgate de Henry Henrys Rettung
Thai เฮนรี่ช่วยได้ Henry gerettet

VeröffentlichungenBearbeiten

Deutschland

England

Wales

Amerika

DVD Packs

Frankreich

Aaustralien

DVD Boxsets

Südamerika

Korea

Neuseeland

Norwegen/Finnland/Island

Brasilien

NL

Japan

Italien

Romänien

DVD Packs

Serbien

Israel

HRV

Indien

Malaysien

Phelippinen

China

Thai

Thaiwan

Dänemark

GalerieBearbeiten

Waren-GalerieBearbeiten

EpisodeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.