FANDOM


Der Schnellzug fährt jetzt durch!"
— Gordons Slogan

Gordon

GordonModel

GordonRWS

Gordon
  • Nummer: 4
  • Baureihe: GNR A1/1 Pacific
  • Designer: Sir Nigel Gresley
  • Bauer: Doncaster Works, Neubau bei Crewe Works
  • Baujahr: 1922, Neubau 1939
  • Achsfolge: 4-6-2
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 mph / 160 kmh
  • Sodor erreicht: 1923

Gordon ist eine große blaue Schnellzug Lok. Er ist der letzte verbleibende Bruder von dem fliegenden Schotten und der Cousin von Mallard, Green Arrow, Spencer, Ryan und The Flying Thistle. Für den großen Eisenbahnwettbewerb wurde er stromlinienförmig gebaut und nannte sich Blitzstern.

BasisBearbeiten

Laut Sudrian "historian" Martin Clutterbuck ist Gordon ein experimentaler Prototyp für Sir Nigel Gresleys A1 Pacific Design für die Great Northern Railway - auch "A0". Gordon wurde bei den Doncaster Works in Yorkshire gebaut und 1923 gegen eine LNER Pacific getestet. Gordon hat als experimentale Lok keine Nummer und wurde später in Crewe mit LMS Unterteilen und einem Sechs-Rad Tender neu-gebaut. Gordon hat seitdem eine Fußplatte und Laut Stanier designs ist seine Laufplatte von Sir Topham Hatt desingt.

BemalungBearbeiten

Gordon ist in NWR blau mit den NWR roten und gelben Streifen und die Nummer 4 ist auf seinem Tender in gelb. Bevor er nach Sodor kam war er Doncaster grün mit weißen und schwarzen Streifen.

AuftritteBearbeiten

The Railway Series

TV-Serie

Specials

SynchronsprecherBearbeiten

  • Norbert Gescher (Deutschland; Thomas: die fantastische Lokomotive)
  • Jürgen Holdorf (Deutschland; nur in den Hörspielen)
  • Tetje Mierendorf (Deutschland; ab Held der Schienen)
  • Neil Crone (Englisch; Thomas: die fantastische Lokomotive)
  • Keith Wickham (Britisch; ab Held der Schienen)
  • Kerry Shale (Amerikanisch; ab Held der Schienen)
  • Kenji Utsumi (Japan; Staffel 1 - 8)
  • Kenta Miyake (Japan; ab Alle Loks im Einsatz!)
  • Thierry Kazazian (Frankreich und französiches Kanada; Staffel 8 - 15)
  • Bernard Demory (Frankreich und französiches Kanada; ab Staffel 15)
  • Øyvind Borgemoen Lyse (Norwegen; ab Held der Schienen)
  • Gerardo Reyero (Lateinamerika; Thomas: die fantastische Lokomotive; TV Version)
  • Dafnis Fernández (Lateinamerika; ab Held der Schienen)
  • Leo Richardson (Die Niederlande)
  • Sławomir Pacek (Polen; ab Held der Schienen)
  • Miłogost Reczek (Polen; nur in Samson zu ihren Diensten und Emily rettet die Welt)
  • Danny Segev (Israel; Thomas: die fantastische Lokomotive)
  • Nir Ron (Israel)
  • Salvador Serrano (Spanien)
  • Pasi Ruohonen (Finnland; ab Held der Schienen)
  • Vladimir Antonik (Russland; Staffel 13 - 16)
  • Denis Bespalyy (Russland; ab König der Schienen)
  • Um Sang-hyun (Südkorea)

TriviaBearbeiten

  • Gordon wurde nach einem gemeinen Jungen aus Awdrys Nachbarschaft benannt.
  • Eines von Gordons Modellen war bei Nitrogen Studios ausgestellt, steht jetzt aber im japanischen Hara Model Railway Museum.
  • Die Halloween-Lokomotive aus Halloween, Staffel 8, wurde aus einem von Gordons Schrottmodellen gebastelt.
  • Eigentlich ist Gordon als Blitzstern zu hoch für das britische Lichtraumprofil.
  • Gordons enttäuschtes Gesicht wurde für den Felsen aus Rusty und der Felsblock verwendet.
  • In der grichischen Version der klassischen Reige wurde Gordon „Johny gennant, seit Staffel 13 aber „Gordon“.
  • Laut Wilbert Awdry haben Gordons quadratische Puffer eine Geschichte: Nicht lange nach seinem Vorfall mit seinem Sicherheitsventil in Gordon in Not (Bezihungsweise The Three Railway Engines), achtete er nicht mehr so stark auf seine Umgebung. Also krachte er gegen das Ende vom großen Bahnhof von Tidmouth, beschädigte seine Puffer und musste ihn die Werkstatt, um sie zu ersetzen. Die einzigen Verfügbaren Puffer waren lang gezogen und quadratisch. Gordon verabscheute sie zunächst, gewöhte sich aber an sie und prahlte bald schon damit, die einzige Lokomotive mit quadratischen Puffern zu sein. Dann hatte Henry einen ähnlichen Vorfall und bekam selber quadratische Puffer (Das erklärt den Illustrationsfehler in "Thomas and the Guard"), und Gordon versucht das Thema Puffer seittdem aus dem Weg zu gehen.
  • Gordon hat in der TV-Serie einige Veränderungen durchgemacht:
    • Staffel 4:
      • Seine Bremsleitung zeigt nun nach unten.
      • Er hat nahezu stets Ducks Pfeifenton.
      • Die Augenbrauen seines ersten schockierten Gesichts sind dicker.
    • Thomas; die fantastische Lokomotive:
      • Seine Bremsleitung zeigt wieder nach oben.
      • Rote Linien auf der Seite des Tenders, die zum Führerhaus zeigt.
      • Seine Hinterräder sind größer und dichter an den Antriebsrädern, mit denen sie sich nun das Fahrgestell teilen.
      • Die ungraden Augenbrauen auf der zweiten schockierten Maske sind nun grade.
    • Staffel 6:
      • Die Linien auf seinen Kolben sind näher aneinander.
    • Staffel 8:
      • Seine Augenbrauen sind dünner und mehr gebogen.
    • Staffel 10:
      • Seine Zylinder scheinen nicht mehr kaputt.
      • Die Nieten auf seiner Pufferbohle verschwinden.
      • Komplett neue Augenbrauen.
    • Staffel 12:
      • Die Linien auf der Führerstandseite des Tenders verschwinden.
    • Der Held der Schienen:
      • Er verlor Gesichtsdetail, insbesondere Hautfalten.
      • Er ist etwas größer.
    • Staffel 13:
      • Die Mitte seiner Antriebsräder ist schwarz.
    • Staffel 17:
      • Permanentes Kopflicht und Rückleuchte.
      • Seine Räder sind wieder komplett blau.
    • The Adventure Begins:
      • Seine Kurbelstangen sind silber.
Nord Western Eisenbahn
ThomasEdwardHenryGordonJamesPercyTobyDuckDonald und DouglasOliverBarryDie strenge LokDie roten LoksDaisyBoCoBearDer Werkstatt DieselPip und EmmaPeel Godred Lokomotiven
HarveyEmilyFergusArthurMurdochMollyNevilleRosieMiefBillyStanleyHankFloraVictorCharlieBash und DashFerdinandScruffBellePorterGlynnRyanDerekDiesel 10'Arry und BertSaltyDennisDenDartSidneyPaxtonNormanPhillipFlynnWinstonStafford

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki