FANDOM


TheGreatRaceEnginesPromo.png

Werbeschuss mit allen Teilnehmern außer Henry, Hiro und Spencer.

Der große Eisenbahn Wettbewerb, oder im englischen The Great Railway Show, ist ein internationaler Wettkampf, bei dem Lokomotiven aus aller Welt in vier Kategorien gegeneinander antreten. Der Wettbewerb in Das große Rennen fand in England statt.

Wettbewerbe Bearbeiten

Das Messen der Kräfte Bearbeiten

Dieser Wettkampf fand im Südwestbahnhof um 12:30 Uhr statt. Bei diesem Wettbewerb wurden fünft große Lokomitven and jeweils einen großen Flachwagen gekuppelt, der voll mit Ziegeln beladen war, und über einen Steilen Abschnitt gezogen werden musste. Bei dem allerersten Eisenbahn Wettbewerb war Carlos der Gewinner.

Die Teilnehmenden Lokomotiven sind Henry, Hiro, Frieda, Shane und Vinnie. Wer letzten Endes gewonnen hat ist unklar, aber es war höchstwarscheinlich Vinnie.

Die am Schönsten dekorierte Lok Bearbeiten

Dieser Wettbewerb fand auf dem Hauptgelände um 13:00 Uhr statt. Während die anderen Wettbewerbe grundsätzlich aus einem Rennen bestehen geht es hier nur um die Dekoration und Bemalung der Lokomotive und die Richter entscheiden dann, wer am Besten dekoriert ist.

Die Teilnehmer waren James, Emily, Rajiv, Carlos und Yong Bao. Rajiv war der Gewinner.

Das große Rennen Bearbeiten

Das Rennen wurde gegen 13:30 Uhr außerhalb des Wettbewerb Geländes ausgeführt. Fünf der schnellsten Lokomitven der Welt treten hier gegeneinander an um als erster die Ziellinie zu überqueren. Mitten im Rennen ist Gordon der Dampfkessel geplatzt, da sein Sicherheitsventil nicht richtig eingefügt war.

Die Teilnahmer waren Der Blitzstern (Alias Gordon), Der fliegende Schotte, Spencer, Axel und Étienne. Der Sieger war Étienne.

Der Rangierwettbewerb Bearbeiten

Dieser Wettkampf fand um 14.00 Uhr auf dem Hauptgelände statt. Fünf Rangierlokomotiven müssen einen Güterzug in der richtigen Reihenfolge zusammenstellen und das so schnell wie möglich.

Die Teilnehmer waren Thomas, Ashima, Gina, Ivan und Raul. Percy war ursprünglich dafür vorgesehen, aber aufgrund seiner Nervösität wurde er durch Thomas ersetzt. Thomas hätte gewinnen können, aber er wechselte das Gleis um zu verhindern, dass Ashima in einen entgleiste Flachwagen fuhr. Aber aufgrund seiner Opferbereitschaft gewannen er und Ashima beide.

Teilnehmer Bearbeiten

Andere Lokomotiven Bearbeiten

Diese Lokomotven hatten auch Rollen beim Wettbewerb, haben aber nicht teilgenommen.

  • Stephen (Transport der Blaskapelle)
  • Phillip (Maskottchen von Sodor)
  • Die Wettbewerbs Diesel (Rangieren der Waggons)

Trivia Bearbeiten

  • Der Wettbewerb basiert auf den Olympischen Spielen und Das große Rennen wurde auch in dem Jahr veröffentlicht, in dem diese in Rio stattfunden.
  • Ivan und Étienne sind die jeweils einzigen Diesel und Elektroloks die teilnahmen
  • Henry und Percy sind die einzigen Sodrischen Kandidaten, die nicht modiiziert wurden.
  • Sodor hat die mit Abstand meisten Teilnehmer, insgesamt fünf (Plus Percy, Stephen und Phillip).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki