FANDOM


ArlesdaleRailway

Eine Karte der Eisenbahn

Die Arlesdale-Eisenbahn ist bekannt als die „kleine Eisenbahn". Sie ist eine 15"-Spur Eisenbahn von Arlesburgh über die alte Route der Mid Sodor Railway nach Arlesdale. Von Arlesburgh aus können Verbindungen zwischen da und der Arlesburgh-Nebenlinie vorgenommen werden. Die Linie wird hauptsächlich verwendet, um Abfallstoffe aus mehreren der verlassenen Minen in Arlesdale und Schotter zu Transportieren.

Haltestellen sind Arlesburgh Bridge Street, Ffarquhar Road, Marthwaite und Arlesdale Green, bevor man nach Süd-Arlesdale kommt.

Das Eigentum an dieser Bahn besitzen der kleine Kontrolleuer und der Besitzer des Skarloey-Eisenbahn.

Die Arlesdale-Einsebahn erschien in den Büchern Small Railway Engines, Oliver the Western Engine, Duke the Lost Engine, Jock the New Engine, Wilbert the Forest Engine und wurde in Thomas and his Friends erwähnt. Sie ist auch in den verschiedenen Jahrbüchern und Railway Series-ähnlichen Büchern vertreten und wurde in der My Thomas Story Library book: Duck erwähnt.

Die Eisenbahn machte ihren ersten TV-Serien Auftritt in Sodors Legende vom verlorenen Schatz und tauchte in den Staffeln 29 und 21 auf.

Die Ravenglass und Eskdale Railway sind reale Gegenstück.

Die LokomotivenBearbeiten

Nur in den BüchernBearbeiten

GalerieBearbeiten

Railway SeriesBearbeiten

TV-SerieBearbeiten